Herbstmarkt

Der Herbstmarkt findet jedes Jahr im Oktober am Samstag vor dem Erntedankfest in der Braker Fußgängerzone statt. Organisiert wird der Markt vom Kreislandfrauenverband und dem Kreislandvolkverband Wesermarsch.

 

Ein großer Teil der Landfrauen aus der Wesermarsch organisiert in den Ortsvereinen verkaufen an ihren Ständen selbst hergestellte Köstlichkeiten. Das Angebot reicht von Fruchtaufstrichen, Fruchtsäften, Likören, eingelegtem Gemüse, bis hin zu selbst gebackenen Broten und Kuchen. Der Renner in jedem Jahr sind die wunderschönen Herbstkränze- und Sträuße.

 

Jährlich steht der Markt unter einem Motto. Die Gemüsepyramide ist immer ein Blickfang für die Besucher. Sie wird von einem Landfrauenverein aufgebaut und individuell gestaltet. Alle Waren der Pyramide werden während des Marktes verkauft.

Die Landvolkvereine informieren über die Wirtschaftsweise der landwirtschaftlichen Betriebe in der Wesermarsch. Dabei dürfen Tiere wie Kälber und Schafe nicht fehlen. Ein Trecker ist immer ein Anziehungspunkt für Kinder. Ein abwechslungsreiches Kinderprogramm wird von den Mitgliedern des Landvolkes organisiert, ein Quiz ist immer dabei.

 

Ein ansprechendes Rahmenprogramm von Musik,- Tanz,- und Turngruppen laden den Besucher zum Verweilen ein. Auch eine Beköstigung mit Kartoffelpuffern, Bratwürsten, Milchprodukten und Waffeln fehlt in keinem Jahr.

Der Herbstmarkt ist eine Veranstaltung für Besucher aus Nah und Fern.

Wer Lust hat sich am Herbstmarkt zu beteiligen kann gerne Kontakt mit uns aufnehmen.

 

Die Organisation machen:

Urte Syassen und Bärbel Suhr

in Zusammenarbeit mit dem

Kreislandvolkverband Wesermarsch