Herzlich Willkommen bei den Landfrauen in der Wesermarsch

weiblich – ländlich - innovativ

Wir freuen uns dass Sie zu uns gefunden haben!

Wir sind über 2000 Frauen in der Wesermarsch, die mit vielen Ideen ihr Leben bereichern können und etwas bewegen wollen.

Das „WIR“ macht uns stark!

Wie unser Wahrzeichen die Biene lieben wir die Vielfalt. Kultur- und religionsübergreifend stärken wir die Frauen-Power in der Wesermarsch. Bei uns sind ALLE Frauen willkommen.
Die bunte Vielfalt von Jung und Alt macht das Miteinander interessant. Hand in Hand verbinden wir altes Wissen mit modernen Ansichten und schlagen so die Brücke zwischen Tradition und Moderne.
Die Freude an Begegnungen und am Tun steht bei uns im Mittelpunkt, weil wir Herz und Kopf miteinander verbinden. Gemeinschaft, Bildung und Interessenvertretung bilden die Basis unserer Zusammenkünfte.

mehr erfahren

Tag der Milch

„Das Wir macht uns stark“ Unter diesem Motto hatte am 01.06.2017 das Aktionsbündnis Milch Wesermarsch/Friesland/Wilhelmshaven zu einer Kundgebung auf dem Hof der Familie Seetzen in Varel-Neuenwege eingeladen.
Rund 500 Besucher folgten dieser Einladung – darunter Vertreter von mehr als 50 Firmen, die in irgendeiner Form mit der Landwirtschaft verbunden sind, seien es Molkereien, Fleischereien, Tierärzte, Futtermühlen, das Handwerk oder Banken.


Ein Einblick in den Tag der Milch finden Sie hier

Delegiertentagung 2017

Am 04. Mai tagten die Delegierten des Landfrauenverbandes Weser-Ems e.V. im Hotel Backenköhler in Ganderksee/ Stenum.
Rund 550 LandFrauen aus 187 Vereinen trafen sich, um sich über die Ergebnisse der Verbandsarbeit zu informieren. Und diese sprechen für sich: 119.132 Landfrauen haben im Jahr 2016 an 3.609 Weiterbildungsveranstaltungen, Vortragsreihen und Exkursionen auf Orts-, Kreis- und Landesebene teilgenommen. Das sind rund 190 Veranstaltungen mehr, als 2016. Besonders Veranstaltungen aus den Bereichen Kultur, Verbraucherpolitik, Hauswirtschaft, Ernährung, Landwirtschaft, Ländlicher Raum und Umwelt stellen die thematischen Schwerpunkte dar. Aber auch Themen aus Gesundheit, Gesellschafts- und Sozialpolitik sind unter den Arbeitsthemen der Landfrauen vertreten.

Ehrung und Verabschiedung von Annegret Schildt

Während der diesjährigen Mitgliederversammlung des LandFrauenverbandes Weser-Ems wurde Annegret Schildt für ihre äußerst erfolgreiche Tätigkeit als Kreisvorsitzende von der Landesvorsitzenden Agnes Witschen offiziell verabschiedet. Neben Blumen wurde auch ein Porzellanteller mit dem Symbol der LandFrauen, der Biene, sowie ein besonderer Dank für das Engagement überreicht
Großer Dank wurde Inge Hayen für 21 Jahre im Kreisvorstand ausgesprochen.